mJB-BK / HSG Baden-Baden – HSG Hardt 22:22 (11:8)

Am Sonntag trafen die HSG Baden-Baden im Heimspiel auf
die HSG Hardt. Das Heimteam ging zu Beginn der Begegnung
konzentriert zu Werke und führte nach 10 Minuten mit 4:1.

Die Gäste hatten jedoch einen gut aufgelegten Torhüter in
ihren Reihen, der immer wieder die Würfe der HSG Baden-
Baden entschärfte. Jedoch konnte die Heimmannschaft mit
11:8 in die Kabine gehen.

Bis zum 14:10 lief auch in der 2.Halbzeit alles nach Plan.
Jedoch kämpften sich die Gäste auf 14:14 heran und konnten
in der 40.Minute erstmals in Führung gehen. Unser Team
stemmte sich gegen die drohende Niederlage. Leider erhielten
wir in der Schlussphase eine unnötige Zeitstrafe und die HSG
Hardt konnte die Unterzahl der Baden-Badener ausnutzen und

erzielte den Ausgleich zum 22:22, was auch den Endstand der
Partie darstellte.

Für die HSG spielten:
V. Pashkov (Tor), L:Regenold 6/3, T.Haasmann 6,
S.Schneider 1, J. Freudenberg, N. Marquet 3,
M. Bellinghausen 1, N. Fauth 1, L. Kolokythas 2,
S. Khoschnam 1, L. Montazem

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *