17.06.2018 / mJD-Qualiturnier der SG Baden-Baden/Sandweier beim ASV Ottenhöfen

Nach nur 4 Trainingseinheiten zusammen in der neu gegründeten  SG Baden-Baden/Sandweier ging es zum ASV Ottenhöfen.

Es fanden Spiele gegen TuS Helmlingen 1, SG Kappelwindeck/Steinbach 2
und den ASV Ottenhöfen statt. Die SG Freudenstadt/Baiersbronn hatte kurzfristig
abgesagt. Voll konzentriert wurde die Aufgabe gegen den TuS Helmlingen mit 11:9
bravurös gelöst. Im zweiten Spiel gegen die SG kappelwindeck/Steinbach scheiterten
auf beiden Seiten die Spieler an den gut aufgelegten Torhütern. Trotzdem konnten wir
auch diesen knappen Sieg (6:5) einfahren. Im dritten Spiel gegen die Gastgeber wollte
in den ersten 7 Minuten keine der Mannschaften das Tor treffen.  Beim 1:1 (8.) ging dann
ein Ruck durch unsere Mannschaft, und es wurde Tor um Tor der Abstand vergrößert
zum Endstand von 8:1. Mit diesen drei Siegen stehen wir als Gruppenerster für die
1.Staffel bereit. Diese Spiele zeigten auch die ein oder andere Baustelle, die das
Trainerteam in den nächsten Trainingseinheiten zu lösen hat. Ein guter Start in die
kommende Runde 2018/19 mit der neu zusammengestellten Mannschaft in der neuen
SG!

Weiter so!

Für die SG spielten: Maxim (TW), Alfredo (TW),  Lukas, Moritz, Ismael 1, Elias 1, Maxi 2, Alwin 4, Joel 7, Liam 10.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *